Historie

Wir wissen, wo unsere Wurzeln liegen

Die Lieblang Dienstleistungsgruppe verbindet Geschichte mit Zeitgeist. Was als „einfacher“ Stauerei- und Umschlagbetrieb begann, ist heute ein modernes Unternehmen im Dienstleistungssegment.

Wenn wir davon sprechen, dass wir schon viele Jahre auf dem Buckel haben, bedeutet das für uns etwas ganz Besonderes – weil Wörtliches.

1951 gründet Ernst Lieblang in Mannheim seinen Betrieb. Als die US-Armee im Nachkriegsdeutschland die Bevölkerung Baden-Württembergs über den Mannheimer Hafen versorgt, beschäftigt er bis zu 2.000 Schauerleute. Der so genannte Sackträger steht dafür heute noch symbolisch als Denkmal im Eingangsbereich des Verwaltungsgebäudes. Von Anfang an steht beim zentralen Thema „Dienst leisten“ eines im Fokus, was bis heute zählt und sich im Firmenmotto wieder findet:

Von Menschen für Menschen

Zu diesen Wurzeln stehen wir und so sehen wir uns fast als eine große Familie. Im Laufe der Jahrzehnte wuchs man zur bundesweit tätigen Lieblang Dienstleistungsgruppe mit mehreren tausend Mitarbeitern. Zu unseren Kunden zählen Großkonzerne sowie mittelständische Unternehmen – dazu Ministerien, Hotels, Kliniken und vieles mehr. Was wir zu leisten im Stande sind, belegt die Tatsache, dass wir bei den Olympischen Spielen in München als Generalunternehmer aktiv waren.

Erfahren Sie mehr über die Lieblang Dienstleistungsgruppe: