Lieblang Service GmbH steigt erfolgreich in die Schulverpflegung ein

Einen soliden Start legte der neue Geschäftsbereich der Lieblang Dienstleistungsgruppe hin. Innerhalb weniger Monate konnten gleich fünf Schulen mit drei Mensen für das Konzept „Cook & Serve“, das heißt „Kochen und Servieren“, begeistert werden. Die Lieblang Service GmbH bietet Speisen an, die in der eigenen Produktionsküche vor Ort frisch zubereitet und an die Schüler ausgegeben werden. Ergänzt wird das täglich wechselnde Speisenangebot durch frischen Salat aus der jeweiligen Region.

Gutes und qualitativ hochwertiges Essen ist eine wichtige Voraussetzung für gute Laune und unterstützt die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit. Deshalb hat die Verpflegung in Ganztagsschulen eine besondere Bedeutung für die Gesundheitsförderung und Ernährungserziehung der Schülerinnen und Schüler. Leider ist dies noch immer keine Selbstverständlichkeit im Schulalltag. Diesem Zustand möchte die Lieblang Dienstleistungsgruppe künftig entgegenwirken indem sie mit ausgewogenen und leckeren Mahlzeiten die Schule zu einem besonderen Ort für die Ernährung von Kindern macht.

Dabei geht es im Sinne eines ganzheitlichen Ansatzes neben den präventiv-medizinischen Aspekten auch um sensorische Eindrücke sowie kulturelle Vielfalt. Gemeinsames Essen mit Freunden, respektvoller Umgang mit Lebensmitteln und nicht zuletzt idealerweise das Thema gesundheitsfördernde Ernährung in die Lern- und Trainingseinheiten im Unterricht zu integrieren – das hat sich die Lieblang Service GmbH zum Ziel gesetzt um die Ernährungsgewohnheiten von Kindern nachhaltig positiv zu gestalten. Abgerundet werden soll dies durch die Zertifizierung der Speisen.

Die Lieblang Dienstleistungsgruppe – Von Menschen für Menschen

Zurück