Osterlachen

Henne oder Ei?

Die Gelehrten und die Pfaffen
streiten sich mit viel Geschrei,
was hat Gott zuerst erschaffen - 
wohl die Henne, wohl das Ei!
Wäre das so schwer zu lösen -
Erstlich ward ein Ei erdacht,
doch weil noch kein Huhn gewesen -
darum hat's der Has' gebracht!

Eduard Mörike

 

Wußten Sie, dass vom 14. bis 19. Jahrhundert das Osterlachen ein fester Bestandteil des christlichen Brauchtums war? Zu der Zeit brachte der Pfarrer in der Predigt an Ostern die Kirchengänger zum Lachen indem er lustige, manchmal auch nicht ganz einwandfreie, Geschichten erzählte. Das Osterlachen ist die einzige Form, in der das Lachen in die christliche Liturgie einbezogen wurde.

Nutzen Sie Ostern also, um mit Familie und Freunden zusammen zu kommen, gemeinsam zu lachen und die Feiertage in entspannter Atmosphäre bei gutem Essen zu genießen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei und wünschen fröhliche Ostern!

 

Zurück