Frühjahrsputz im Garten

Der Winter hat sich verabschiedet und das Frühjahr ist da. Mit den länger werdenden Sonnentagen erwacht auch die Natur aus der Winterruhe. Damit der Gartenfreund wieder mit der Gartenarbeit starten kann, gibt es hier ein paar Tipps aus unserer Gartenabteilung:

Sträucher und Bäume

Den Rückschnitt von Sträuchern, Bäumen und Hecken erledigt man am Besten noch vor dem Laubaustrieb. Damit beispielsweise Rosen wieder schön wachsen können, dürfen diese gut auf die Hälfte zurückgeschnitten werden. Hierbei ist darauf zu achten, dass vorhandene Knospen nicht beschädigt werden.

Rasen

Im Frühjahr kann durch Vertikutieren das Moos im Rasen entfernt werden. Dieses sollte dann abgesammelt und entfernt werden. Je nach Wuchshöhe des Rasens, darf auch vor dem Vertikutieren bereits ein Mähgang erfolgen. Aber auch nach dem Vertikutieren darf gemäht werden, um die Moosreste aufzunehmen. Empfehlenswert ist dann eine Nachsaat mit Rasensamen aus dem Fachhandel. Da der Rasen nach dem Winter oftmals ausgehungert ist, benötigt er zum besseren und gesunden Wachstum außerdem einen Rasendünger.

Wir wünschen viel Freude bei der Gartenarbeit!

 

 

Zurück